Café Stefanie

Im Rausch der Stille

Uraufführung nach dem gleichnamigen Roman von Albert Sánchez Piñol

Von O-Team mit ANNAGEMINA

 

 

Premiere: 15. Mai 2015, 20:00 Uhr, OST Stuttgart
Weitere Vorstellungen: 16. Mai, 20:00 Uhr und 17. Mai, 18:00 Uhr

22. Mai 2015 und 23.05., 29.05., 11.06., 13.06., 24.06., 26.06.2015 im Kleinen Haus, Staatstheater Darmstadt

 

Unterhalb der Nasenflügel hatte sich ein Schmerz eingenistet, der mir bereits vertraut und das Ergebnis meines übermäßigen Gin-Konsums war. Mein Atem roch nach Zucker. Es ist erstaunlich, wie sehr sich ein Mensch im Laufe nur eines einzigen Jahres verändern kann. Doch hier auf dieser Insel gelten andere Gesetze. Die amphibischen Halbmenschen, die nachts aus dem Meer kriechen, die Todesangst, die Einsamkeit und nicht zuletzt die Liebe. Wenn ich an mein altes Leben zurückdenke, kommt es mir vor, wie die Geschichte aus einem ausgeliehenen Buch. Zuviel ist passiert, zu viele scheinbare Gewissheiten – vor allem über mich selbst – mussten verabschiedet werden in diesem Albtraum aus Wahnsinn, Halluzination, Depression, Gewalt und Sex.

„Im Rausch der Stille“ ist ein Projekt in der O-Team-Reihe „Die Reise“.

Gefördert durch die Stadt Stuttgart und den Landesverband freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Eine Koproduktion mit dem Staatstheater Darmstadt.

 

mit: Folkert Dücker, Stefan Schuster, Anna Illenberger, Michael Fiedler

Regie: Samuel Hof

Musik: Annagemina

Text / Dramaturgie: Simon Meienreis

Ausstattung: Nina Malotta

Video: Pedro Pinto

Licht: Alexander Joseph

Sound: Nils Meisel

Produktion, Grafik, ÖA: Markus Nießner